Zum Hauptinhalt springen

Ähnliche Stellenanzeigen

Sachbearbeiter*in (m/w/d)

Das Amt Schrevenborn, bestehend aus den Gemeinden Heikendorf, Mönkeberg und Schönkirchen sucht zum nächstmöglichen

eine/n Sachbearbeiter*in (m/w/d)

in Vollzeit (39 Std/Woche)

für Kindertagesstätten und Schulen im Bereich des Amtes Schrevenborn.

Zu den wesentlichen Aufgaben dieser Stelle gehören

  • Sachbearbeitung in Bezug auf verschiedene Kindertagesstätten (Zusagen von Betreuungsplätzen, Gebührenbescheide, Änderungsbescheide, Klärung von Vorgängen in Bezug auf die laufenden Gebührenzahlungen etc.)
  • Abrechnung von Ermäßigungen für die Erstattungen vom Kreis Plön
  • Sachbearbeitung in Bezug auf das Fremdpersonal in Betreuungseinrichtungen (Insbesondere Abrechnungen von FSJ- oder Zeitarbeitskräften)
  • Zuarbeit bei Beschaffungsvorgängen (bspw. Heraussuchen oder Anforderungen von Angeboten, Vorbereitung von Ausschreibungen oder von Formularen für Vergabeverfahren)
  • Bearbeitung von Rechnungen für verschiedene Aufgabenbereiche
  • Zuarbeit zu sonstigen Aufgaben (z. B. in Bezug auf Wartelisten für Betreuungsplätze, bei Projekten der Gemeinden, Bescheinigungen über gezahlte Gebühren, sonstiger Schriftverkehr mit den Personensorgeberechtigten, Kontrolle von Schülerdaten etc.)

Das zeichnet Sie aus:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst, möglichst in der Kommunalverwaltung,
  • gute EDV-Kenntnisse, insbesondere im Bereich MS-Office,
  • die Befähigung zu selbständigem, strukturiertem und eigenverantwortlichem Arbeiten sowie die Bereitschaft, sich in neue Bereiche einzuarbeiten und fortzubilden.

Ferner sollte der/die Bewerber*in ein hohes Maß an sozialen und kommunikativen Kompetenzen, Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie Teamfähigkeit mitbringen und in der Lage sein, auch unter einer hohen Arbeitsbelastung zuverlässige und gute Arbeitsergebnisse zu erzielen.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine bis 30.09.2022 befristete Vollzeitstelle,
  • eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 6 TVöD,
  • sämtliche Vorzüge des öffentlichen Dienstes, insbesondere Arbeitsplatzsicherheit, eine lohnende betriebliche Altersvorsorge (VBL), 30 Urlaubstage je Kalenderjahr, eine jährliche Sonderzuwendung,
  • ein Arbeitgeber, dem familienfreundliche Arbeitsbedingungen und gesundheitsfördernde Angebote, wie betriebliches Gesundheitsmanagement mit Gesundheitstag, Fitness-, Entspannungs- und Massageangeboten am Herzen liegen
  • die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch flexible Arbeitszeiten,
  • die Einarbeitung durch erfahrene Kollegen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben werden Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Schriftliche Bewerbungen werden mit Lebenslauf, Zeugnissen und weiteren aussagekräftigen Unterlagen bis zum 03.10.2021 mit dem Zusatz „Bewerbung 40, SG 41“ an den Amtsdirektor des Amtes Schrevenborn, Dorfplatz 2, 24226 Heikendorf, oder per Mail mit max. zwei Dateianhängen an bewerbung@amt-schrevenborn.de erbeten. Telefonische Auskünfte erteilt die Amtsverwaltung Schrevenborn, Frau Ninow, unter der Telefonnummer 0431 24 09 417....

Ähnliche Stellenanzeigen

Sachbearbeiter*in (m/w/d)

Deutschland
Vollzeit

Veröffentlicht am 17.10.2021

Jetzt Job teilen